Startseite Sonderformen
2003/2004
Sonderformen
2005
Sonderformen
2006
Sonderformen
2007
Sonderformen
2008
Sonderformen
2009
Sonderformen
2010
Sonderformen
2011
Sonderformen
2012
Sonderformen
2013
2015 Sonderformen
2014
Sonderformen
2015

Sonderformen 2015

Tomatensorte Beschreibung Fotos
Blush

Anbau: 2015

kleine bis mittelgroße, relativ schwach wachsende Pflanzen (1,2 bis 1,4 m)

sehr früher Erntebeginn (Ende Juli)

kleiner Ertrag

kleine (ca. 2,5 bis 3 cm breit und 4 bis ca. 4,5 cm lang), 10 bis 15 g schwere, zapfenförmige, gelb-orangefarbene Früchte mit roten Streifen und kleiner Spitze (manchmal fehlt die Spitze auch)

schöner, fruchtiger Geschmack, knackig

weitere Bilder

Evan's Purple Pear

Anbau: 2015

große Pflanzen (1,8 bis 2,2 m), kartoffelblättrig

mittelfrüher Erntebeginn (Mitte August)

guter Ertrag

kleine (ø 4 bis 4,5 cm und 5 bis 6 cm hoch), 30 bis 50 g schwere, ei- oder birnenförmige, braunrote Früchte mit olivgrünem Kragen

leider ziemlich braunfäuleanfällig, also überdacht anbauen!

würziger, saftiger Geschmack

weitere Bilder

Exotik

Anbau: 2015

große Pflanzen (1,7 bis 2 m)

früher Erntebeginn (Anfang August)

sehr ertragreich

große (3,5 bis 4,5 cm breit und 8 bis 12 cm lang), zapfenförmige, leuchtend rote Früchte mit nach innen gedellter Spitze

kleine Einschnürung im oberen Fruchtdrittel

lustige Schnäbel oder Mäuler am Fruchtboden, wie ein Walfisch

schwerste geerntete Frucht: 113 g

Früchte sind ideal für Tomatensoßen, schmecken aber auch so gut.

weitere Bilder

Gruscha Tschernaja

oder auch:

Груша Черная

oder auch:

Schwarze Birne

Anbau: 2015

mittelgroße Pflanzen (ca. 1,5 m), kartoffelblättrig

früher Erntebeginn (Anfang August)

durchschnittlicher Ertrag

kleine bis mittelgroße, beutelförmige, birnenförmige (ø 4 bis 6 cm und 4,5 cm hoch), ca. 35 bis 80 g schwere, braunrote Früchte

Das obere Fruchtdrittel ist schwarzgrün und übergangslos durch eine gezackte Linie vom unteren Fruchtdrittel getrennt.

sehr angenehmer, zitroniger Geschmack, etwas an Schwarze Johannisbeeren erinnernd

weitere Bilder

Kalmans Hungarian Pink

Anbau: 2015

mittelgroße Pflanzen (1,5 bis 1,7 m)

früher Erntebeginn (Anfang August)

sehr ertragreich

große (ø 5,5 bis 7 cm, 6 bis 8 cm hoch), unterschiedlich geformte, klobig-zapfenförmige oder herzförmige, pinkrote Früchte mit stumpfer Spitze

schwerste geerntete Frucht: 246 g

fleischig, saftig, süßaromatisch

weitere Bilder

Lange Grosse Kubanische

Anbau: 2015

große Pflanzen (1,7 bis 2 m)

mittelfrüher Erntebeginn (Mitte August)

mäßiger Ertrag

große, faustkeilförmige (ø 5 bis 5,5 cm, 10 bis 12 cm lang), spitz zulaufende, leicht gebogene, rote Früchte

schwerste geerntete Frucht: 131 g

fleischig, nicht sehr saftig, für Tomatensoßen oder Ketchup

weitere Bilder

Mushroom Basket

oder auch:

Грибная Корзина
(Gribnaja Korsina)

oder auch:

Pilzkorb

Anbau: 2011, 2015

mittelgroße Pflanze (bis 1,5 m)

mittelfrüher Erntebeginn (Mitte August)

2015 außerordentlich ertragreich

sehr große (ø 8 bis 12 cm), breitrunde und unregelmäßig geformte, extrem stark gerippte, rote Früchte

größte geerntete Frucht (2011): 332 g

größte geerntete Frucht (2015): 487 g

kräftiges, intensives Tomatenaroma, gibt einer Tomatensoße richtig Geschmack

eine außerordentlich auffällige Sorte!

weitere Bilder

Napoli V.F.

Anbau: 2015

kleine, begrenzt wachsende Pflanzen (0,8 bis 1 m)

früher Erntebeginn (Anfang August)

sehr ertragreich

kleine (ø 4 bis 5 cm, 6 bis 6,5 cm hoch) meist 20 bis 40 g schwere, zapfenförmige, orange-rot gefleckte Früchte mit dicker, kegelförmiger Spitze

Die Früchte reifen über beige nach orange-rot zu rot (vollreif) ab.

Früchte neigen zur Blütenendfäule.

Das "V." und "F." im Sortennamen steht für Resistenz gegen Verticillium- und Fusarium-Welke.

normaler Tomatengeschmack

weitere Bilder

Paul Robeson

Anbau: 2015

mittelgroße Pflanzen (1,5 bis 1,8 m), kartoffelblättrig

mittelfrüher Erntebeginn (Mitte August)

ertragreich

mittelgroße, 40 bis 70 g schwere, zapfen- bis eiförmige (ø 4,5 bis 5 cm, 5,5 bis 6 cm hoch), braunrote Früchte mit olivgrüner Kappe und einer kleinen Wölbung am Fruchtboden

aromatisch, würzig

weitere Bilder

Piennolo del Vesuvio

Anbau: 2015

sehr große Pflanzen (über 2,5 m)

sehr früher Erntebeginn (Ende Juli)

durchschnittlicher Ertrag

kleine (ø 3 cm bis 3,5 cm, 4 bis 5,5 cm hoch), zapfenförmige, rote, etwas orangerot gefleckte Früchte mit 1 bis 1,5 cm langer Spitze

Die Spitze ist meist leicht hakenförmig gekrümmt.

süß-saurer Geschmack, festes Fruchtfleisch

gut zum Trocknen geeignet

weitere Bilder

San Marzano Redorta

Anbau: 2015

kleinere Pflanzen (1,2 bis 1,4 m)

mittelfrüher Erntebeginn (Mitte August)

geringer Ertrag

mittelgroße, keilförmige (3 bis 4,5 cm breit und 9 bis 11 cm lang), 35 bis 60 g schwere, feuerrote Früchte mit orangeroter Kappe, die bei Vollreife verschwindet

sehr fleischig und süß

weitere Bilder

Shadow Boxing

Anbau: 2015

mittelgroße Pflanzen (1,4 bis 1,7 m)

mittelfrüher Erntebeginn (Mitte August)

durchschnittlicher Ertrag

mittelgroße, sowohl runde (ø 5 bis 5,5 cm) als auch zapfenförmige (ø 4 cm und 6,5 bis 7,5 cm lang), orange-rot gestreifte Früchte mit schwarz-violetter Kappe

Die runden Früchte haben einer kegelförmigen Spitze und die zapfenförmigen Früchte eine spitz zulaufende Spitze.

schwerste geerntete Frucht: 101 g

normaler Tomatengeschmack, saftig

eine absolut außergewöhnliche Sorte!

weitere Bilder

Zolotaja Rybka

oder auch:

Золотая Рыбка

oder auch:

Goldfisch

Anbau: 2011, 2015

große Pflanze (über 2 m)

sehr früher Erntebeginn (Mitte Juli)

durchschnittlicher, aber lang anhaltender Ertrag

mittelgroße (30 bis 70 g schwer), zapfenförmige (7 cm lang und 3,5 cm breit), orangefarbene Früchte mit kleiner Spitze

mild-fruchtig, knackig und dickwandig

eine wunderbare Sorte!

weitere Bilder

Startseite Sonderformen
2003/2004
Sonderformen
2005
Sonderformen
2006
Sonderformen
2007
Sonderformen
2008
Sonderformen
2009
Sonderformen
2010
Sonderformen
2011
Sonderformen
2012
Sonderformen
2013
2015 Sonderformen
2014
Sonderformen
2015